Hotel zu den zwei Welten

Kein Gast weiß, wie er in das Hotel zu den zwei Welten gelangt ist. Und kein Gast weiß, wann und wohin er es wieder verlassen wird. An diesem merkwürdigen Ort ist alles möglich. Und der undurchschaubare Doktor S. lässt die Fragen der Gäste nur noch drängender werden.

Das Stück bewegt sich zwischen Leben und Tod, Traum und Realität, Komödie und Tragödie. Hört sich an wie schwere Kost, ist aber vom Autor mit Humor und Leichtigkeit geschrieben und vom Dudweiler Statt-Theater tempo- und Spannungsreich inszeniert.

Der Autor von „Der Besucher“ und „Monsieur Ibrahim oder Die Blumen des Koran“ setzt damit seine leidenschaftlich geführte Sinnsuche fort. Eric-Emmanuel Schmitt zeigt, dass das Geheimnis selbst Anlass zur Hoffnung ist. Und das Dudweiler Statt-Theater beweist auch im 23. Jahr aufs Neue seinen Mut zum eigenen Anspruch:
Mit Leidenschaft und Können
bringt es Unterhaltung

mit Tiefgang auf die Bühne.

Es spielen:

Petra Crauser-Sauer (Assistentin von  Doktor S.)
Robert Hartmann (Magier Radschapur)
Christian Marc Klein (Julian Reichert)
Kathrin Köppen (Marie)
Annalena Löw (Laura)
Tanja Malcharek (Doktor S.)
Dieter Meier (Präsident Delbec)

Licht & Ton: Michael Hell & Gerd Ahrends
Kostüme: Annalena Löw
Regie: Dieter Meier

  • Facebook Social Icon

© 2020 Dudweiler Statt-Theater e.V.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now