Das ist ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und zu bearbeiten.

                                    FRAU MÜLLER MUSS WEG!
So sehen es alle Eltern der 4b: An dem schlechten Leistungsstand der Kinder und dem verängstigten Klassenklima ist nur eine schuld, nämlich Frau Müller, die Klassenlehrerin ihrer Kinder. So werden es gleich die Vertreter der Elternschaft der unfähigen Pädagogin mitteilen. Das Ergebnis der Unterredung steht für sie schon fest: Frau Müller muss weg, und zwar so schnell wie möglich!

„Am Elternabend zeigt sich, wie solidarisch eine Gesellschaft wirklich ist und wie sie mit Erfolg und Niederlagen umgeht. Da werden keine Konzessionen gemacht und keine Gefangenen.” sagt Lutz Hübner, übrigens der meistgespielte lebende deutsche Autor.